Algenentfernung

Die Hausfassade - Algenentfernung wirkt
Die Probleme fangen mit der Dämmung an

Algenentfernung erfolgreich
Obere Fläche unbehandelt, unten Ergebnis nach der Algenentfernung

Verantwortlich für die dunklen Verfärbungen an Putzfassaden ist meistens ein Algen- und Pilzbewuchs. Wie genau aber ist es zu diesem gekommen? Dieser Frage genauer nachzugehen hilft, bestgeeignete Maßnahmen für eine fachgerechte und erfolgreiche Algenentfernung zu ergreifen.

Ein Verfahren zur Algenentfernung zeigt deutliche, jahrelange Nachwirkung
Die richtige Algenentfernung

Wir haben viele am Markt verfügbare Reinigungsprodukte für Putzfassaden getestet. Leider haben uns die Ergebnisse nicht überzeugen können. Entweder war die Reinigungskraft viel zu gering, oder der Einsatz erforderte zu lange Wartezeiten. Dies hat uns dazu angehalten, ein Präparat für stark verwitterte Fassaden zu entwickeln, das nicht nur gründlich und porentief sondern auch schnell arbeitet.

 

 

Die richtige Wartung der Fassade gegen eine wiederkehrende Veralgung schützen!

90% der Verschmutzungen an Putzfassaden werden durch Algen- und Pilzbefall verursacht. Unsere langjährige Erfahrung hat uns gelehrt, dass Imprägnierungen auf WDVS-Putzfassaden das Problem "Grünbefall" nicht lösen können. Ganz im Gegenteil. Es ist sogar mit einer Beschleunigung des Befalls zu rechnen. Wir haben deshalb ein Konzept entwickelt, mit dem wir im Zuge einer Algenentfernung auch einen langfristigen Schutz bieten.

Sichtbarer Werterhalt: rasche Algenentfernung mit saubere-fassade.at

Auf dem Video links sehen die wie effektiv unser hausintern entwickeltes Mittel zur Algenentfernung funktioniert. Eine raschere und zuverlässigere Algenentfernung wird es wohl nirgends geben. Alle Produkte sind zudem biologisch Abbaubar und damit Umweltschonend. Nach der Verarbeitung beleiben KEINE Gifte bei ihnen rund ums Haus übrig!


Wie die Algenentfernung erfolgreich durchgeführt wird

Nachdem der erste Schritt - die besondere Vorbehandlung - der Algenentfernung erfolgreich abgeschlossen ist, folgt der zweite Schritt, bei dem die Fassade abgespült wird. Dieser erfolgt zwar mit Hochdrucktechnik, muss jedoch vorsichtig ausgeführt werden, damit die Schäden, wie Abplatzungen der Putzfassade, verhindert werden.


Der zweite Schritt der Algenentfernung ist deswegen wichtig, weil dadurch das abgestorbene Material, Algen und Mikroorganismen, von der Putzfassade entfernt werden.

 

Der dritte Schritt der Algenentfernung kann erst dann ausgeführt werden, wenn die Hausfassade nach dem Abspülen vollkommen ausgetrocknet ist. Dieser Schritt ist bei der Algenentfernung sehr wichtig, weil dadurch der Wiederbefall der Hausfassade verhindert wird. Da die Algen im ersten Schritt der Algenentfernung bereits entfernt worden sind, soll ein dauerhafter Fassadenschutzfilm aufgetragen werden, damit der Erfolg auch lang anhaltend ist. Nicht nur die Algenentfernung, sondern auch eine Vorbeugung ist ein wichtiger Teil dieses Verfahrens.

 

Algenentfernung - Einzigartiges Verfahren

 

Seit über einem Jahrzehnt beschäftigen wir uns mit der umweltverträglichen Algenentfernung und Beseitigung von Microorganismen und Schmutz auf Fassaden. Eigene Produktentwicklungen auf diesem Gebiet, sowie weiterführende Kurse und Schulungen für jedem in unserem Betrieb, sorgen für fortlaufende Verbesserungen bei der Algenentfernung.

 

Wir sind von unser Algenentfernung so überzeugt, das wir jedem eine kostenlose und unverbindliche Musterfläche am Haus anbieten. So sehen Sie sofort, wie sauber und schön Ihre Hausfassade durch unsere Algenentfernung werden wird.

Algenentfernung
Jetzt weiterlesen auf saubere-fassade.at - Ihrem Fachbetrieb für nachhaltige Algenentfernung