Hochdruckreinigung der Fassade

Fassadenreinigung Hochdruck

Warum man eine Fassadenreinigung oder die Algenentfernung nicht mit einem Hochdruckreiniger durchführt ist einfach erklärt. Wie man auf dem Bild links sehr gut erkennen kann, treten kleinste Risse auf vielen älteren Fassaden auf. Das ist grundsätzlich nicht zu verhindern, man würde jedoch mit dem "Abkärchern" so einer Fassade viel Wasser in diese Spalten und Öffnungen pressen. Dies wäre natürlich bei nicht restloser Austrocknung ein massives Problem. Feuchtigkeit hinter oder in der Dämmung sollte man natürlich vermeiden. Mit einer Fassadenreinigung oder Algenentfernung unter Verwendung eines Hochdruckreinigers wäre hier einfach die Gefahr zu hoch Schäden anzurichten. Oft sieht man diese Spalten hinter der starken Veralgung der Fassade einfach nicht. Hier empfiehlt es sich Vorsicht walten zu lassen. (Das Bild kann man mit einem Klick vergrößern)


Wer kennt es nicht? Die Wärmedämmfassade relativ neu gedämmt, nach nur wenigen Jahren und schon wird die Farbe von einem Grauschleier überzogen. Unschön bis der Spezialist für Algenentfernung sich der Sache annimmt und dem Schrecken des Algenbefalls auf der Fassade ein jähes und nachhaltiges Ende setzt. Eine Wärmedämmfassade ist durch die kühlere Oberfläche einfach dafür geschaffen Algen anzusiedeln. Es ist kein Wunder, Irrwitz oder Materialfehler, sondern einfache Biologie, weshalb Algen die Fassade in Scharen befallen.
Eine Algenentfernung hilft immer die einstige Traumfassade nochmals unter dem grauen Mantel der Algen hervorzubringen. Im Normalfall kann so ein teures Anstreichen mit Gerüst und so weiter. eingespart werden des Weiteren auch die oft überaus hohen Kosten für so einen Neuanstrich der Dämmfassade. Wir erreichen ohne Gerüst auf über 14 Meter.

Warum streichen - wir schützen nachhaltigPinseln sie noch? Wir haben eine Alternative.
Wir beseitigen Algen von der Hausmauer zuverlässig, flink und mit besonderer Sorgfalt. Ohne Hochdruckreiniger rücken wir diesem Problem zuleibe.  Wir bieten unseren Kunden einen Pool an Erfahrung an und können so die Zuverlässigkeit, welche heute von einem Unternehmen gefordert wird mit Leichtigkeit bieten.

Merkblatt Fassadenreinigung

Einige Vorteile im Überblick:
·    14 Meter schaffen wir ohne Gerüstkosten
·    Bis zu 75% günstiger als der Neuanstrich
·    Nachhaltig durch Wiederbefall verhinderndem Schutzfilm
·    Effektiv und zügig fertig


Im ersten Schritt wird die Putzfassade mit unserem eigens entwickelten Produkt zur Algenentfernung behandelt. Hier wird der Algenbefall abgetötet und die Dämmfassade beginnt ihr einst vorhandenes strahlendes Lächeln wieder zu gewinnen. Verarbeitet wird hier mit eigens adaptierten Gerätschaften, da es für diese Einsatzzwecke natürlich keine vorgefertigten Werkzeuge und Utensilien gibt. Wir achten hier ganz besonders auf schonende Behandlung des Materials, da dies zum nachhaltigen Reinigungserfolg maßgeblich beiträgt.
Danach wird die Dämmfassade mit klarem Wasser und Wasserdruck durch den Hochdruckreiniger abgespritzt. Das ist zwar unspektakulär, jedoch sieht man hier wie selbst die letzten Reste der Veralgung abgespült wird. Sorgsam achten wir hierbei, dass die Wärmedämmfassade keine Schadstellen davonträgt.
3. Der dauerhafte Schutzfilm
Nach dem Trocken der Gedämmten Fassade kommt der dritte und letzte Schritt der Fassadenreinigung, das Aufgesprühen des Schutzfilms auf die Wärmedämmfassade, wieder mit Hilfe der Teleskoplanze. Der Schutzfilm verhindert, dass sich in den nächsten 5-10 Jahren wieder Pilze und Algen ansiedeln können.

Die ganze Fassadenreinigung wird ohne Hochdruckreinigung durchgeführt. Das verhindert ein eventuelles Eintreten von Schäden.

Übersenden sie uns mühelos ausgewählte Fotos der Wärmegedämmten Fassade, wir prognostizieren dann anlässlich dieser die Verhältnisse vor Ort ein und können fast immer feststellen um welche Verschmutzung es sich handelt. Aufgrund dieser Abschätzung werden wir ihnen eine Empfehlung vorschlagen. Sollte der Fall eintreten, dass wir ihnen hier nicht per "Ferndiagnose" Unterstützung anbieten können, besuchen wir stets gerne auch vor Ort.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0